Ingenieurbüro für Angewandte Spektrometrie

Home

Über uns

Produkte

Applikationen

Schichtdickenmessung


  Grundlagen zur Methode
  Schematischer Messaufbau
  Beispiel: Schutzlacke
  Beispiel: Vakuum-Verdampfung
  Beispiel: Beschichtungsmaschinen

Broschüren

Kontakt

International

Schichtdickenmessung auf Beschichtungs- oder Folienmaschinen


Mit Hilfe von Traversieranlagen können Sie mit unseren TranSpec Schichtdickenmessgeräten das Dickenprofil in Längs- und/oder Querrichtung zu einer Folien- oder Beschichtungsmaschine bestimmen. Dies erlaubt eine unmittelbare Kontrolle für Ihren Herstellungsprozess!
 

Schichtdickenmessung mit Traversieranlage


Das Bild oben zeigt schematisch die Schichtdickenmessung auf Anlagen zur Folienherstellung oder auf Beschichtungsmaschinen. Der eigentliche Sensor (der Y-Lichtleiter) ist an einer Linearachse montiert und wird kontinuierlich in Querrichtung zur Maschine hin- und herbewegt. Das Foto unten zeigt eine solche Linearachse mit Schrittmotor und montiertem Lichtleiter.
 

Linearachse mit Schrittmotor und Lichtleiter
Traversieranlage mit Motorsteuerung und montiertem Lichtleiter